imagine

imagine startet in ein neues Jahr – helfen Sie uns dabei ein Zeichen zu setzen!

Gegen Rassismus – Für Vielfalt…

Mit Workshops, diversen kulturellen Veranstaltungen, einem internationalen Netzwerk und dem Festival gegen Rassismus engagieren sich bei imagine über 50 Jugendliche in neun Arbeitsgruppen unentgeltlich gegen Stereotypisierungen und Vorurteile. Das ergibt pro Jahr über 5000 Stunden ehrenamtliche Eigenleistung! Das Organisationskomitee wird von terre des hommes schweiz begleitet.

imagine ist … Sensibilisierung … Jugendpartizipation … Kultur…

Das imagine-Jahr beginnt mit den Vorveranstaltungen, die auf das grösste jährlich stattfindende Festival gegen Rassismus hinweisen und eine vertiefte inhaltliche Auseinandersetzung ermöglichen. Nebst einem breiten Workshopangebot in Schulen der Region Basel, bietet imagine mit den side-events auch musikalische Vorveranstaltungen.

imagine fordert die Besucherinnen und Besucher seiner Veranstaltungen und auch alle Mitarbeitenden dazu auf, eigene Vorurteile und rassistische Denkformen zu erkennen und zu hinterfragen. Wir alle haben rassistische Gedanken und unbewusste Vorurteile. Erst wenn wir uns dies eingestehen, können wir sie erkennen, überdenken und auch überwinden.

Auch in den Projekten von imagine international in Kolumbien, Kenia und Südafrika engagieren sich Jugendliche gegen landesspezifische Diskriminierung. Die Jugendliche aller Projekte sind miteinander vernetzt.

 

Ihre Unterstützung – Wählen Sie die Zahlungsart:

Organisations-Infos

imagine
Laufenstrasse 12
4018 Basel
061 338 91 35
info@imaginefestival.ch
www.imaginefestival.ch

Teilen

Spenden mit